Philosophie und Praxis des indischen Tantra

Archiv für 2013

Kundalini stavah – die Hymne an die Kundalini

Kundalini stavah - die Hymne an die Kundalini

Die Kundalini-stavah, die Hymne an die Kundalini, stamt aus dem Tantra des Göttlichen Paares, dem Yamala-Tantra, und wurde von Christopher Wallis ins Englische übersetzt. Ich habe diese ins Deutsche übersetzt und biete sie hier als kostenlosen Download an. Auszug: Die erste Strophe der Kundalini-Stavah: „Du strebst immer […]

weiterlesen

Das Herz – im Zentrum der Tantras

Das Herz - im Zentrum der Tantras

Das Herz ist die zentrale tantrische Erfahrung. Allerdings verknüpft die indische Geistes- und Lebenskultur mit dem Begriff des „Herzens“ zu einem großen Teil ganz andere Vorstellungen als wir Europäer es tun. Wenn wir also verstehen wollen, wovon der Tantrismus spricht, wenn in ihm vom „Herzen“ (hridaya) die […]

weiterlesen

Exklusives Tantra Video: Die Aghori Dokumentation mit dt. Untertiteln

Exklusives Tantra Video: Die Aghori Dokumentation mit dt. Untertiteln

 Aghori Dokumentation  – ein aufschlussreiches Tantra Video Die deutsch untertitelte Dokumentation AGHORI – Living with the dead schenkt dir einen erhellenden und aufschlussreichen Einblick in die faszinierende Welt des ursprünglichen Tantra. Ram Nath möchte ein Aghori-Sadhu werden. Er findet einen Guru, der ihn in die Aghori-Praxis einweiht […]

weiterlesen

Aghori – Tantra Shivaiten des linken Weges

Aghori - Tantra Shivaiten des linken Weges

Hier drei empfehlenswerte Beiträge über die Aghori-Shivaiten, die in der indischen Öffentlichkeit und Medienlandschaft mit ähnlich reisserischen Bildern und Messages kolportiert werden wie hierzulande „Satanisten“ und Okkultisten. Was stimmig ist, da sie sich einige Symbole und nonkomformistische Ideen teilen. The Shiva worshipers – Aghoris – Inquisition Welche […]

weiterlesen

Tantra Übungen für Körper, Geist und Seele

Die im Tantra entwickelten Übungen sind natürlich nicht auf solche für die Geschlechtsteile von Mann und Frau beschränkt. Tatsächlich liegt eine große Kraft und Weisheit in unseren Geschlechtsorganen. Doch erschließen sich diese uns erst, sobald wir unser Herz und unseren Geist gereinigt und geöffnet haben und uns […]

weiterlesen

Tantra-Basics – Einblicke in die Wirklichkeit des Tantra

Tantra-Basics - Einblicke in die Wirklichkeit des Tantra

Tantra als Begriff ist in der heutigen westlichen Welt praktisch allgegenwärtig. In Magazinen, Büchern, Webseiten und sprituellen und Wellness-Zentren suggeriert das Wort mittlerweile fast unweigerlich eine alles überragende sexuelle Erfahrung für Männer wie Frauen. Wie jedoch die ursprüngliche indische spirituelle Tradition beschaffen ist, die in Sanskrit-Texten überliefert […]

weiterlesen

Tantra Praxis Essentials: ein gesunder, vitaler Körper

Tantra Praxis Essentials: ein gesunder, vitaler Körper

Die Welt des Körpers und der Materie: unerschöpfliches Reservoir an Energie für die Praxis des Tantra Zwei gleichwertige Aspekte der Existenz sind für die Praxis des Tantra vor allen anderen von kardinaler Bedeutung: Geist (oder Bewusstsein) und Energie. In diesem Beitrag wende ich mich aussschließlich dem Aspekt […]

weiterlesen

Plädoyer für die Praxis der Meditation

Plädoyer für die Praxis der Meditation

Was ist Meditation? Ein Mönch fragte Zenmeister Chi-ch’en:“Wie finde ich den Weg zum Gipfel?“. Der Meister antwortete: „Du findest ihn, indem Du hinab steigst“ Dieses Zitat aus The Golden Age of Zen (Paragon Book Gallery, New York 1975) fasst nicht nur den praktischen Sinn der Meditation, sondern […]

weiterlesen